Startseite
  Über...
  Archiv
  Stress macht dick
  Liebes Tagebuch
  Meine Lieblingssongtexte
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
    coffeeandzigarettes
   
    snowyfairy

   
    thinderella43

   
    way-2-perfection

    - mehr Freunde

Letztes Feedback


http://myblog.de/ijustwannafly

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Kinder sind die Größten <3

Ihr Lieben, ich habe trotz Zusage gestern im Kindergarten probegearbeitet. Ich freue mich auf das Jahr dort! Mein Gott, es war alles so klein und bunt. Die Erzieherinnen waren sehr nett und teilweise auch noch ziemlich jung! Und die Kinder... die Kinder waren soooo toll! Wir waren sehr viel draußen im Garten und die hatten so Lupengläser, in denen sie Insekten gesammelt haben. Den lieben langen Tag haben sie sich damit beschäftigt. Und so süß geredet und gespielt. Klar, sie sind bestimmt nicht immer süß und können bestimmt auch richtig schön nerven, aber egal. Ich bin froh, wie ich mich entschieden habe. Vielleicht kriege ich mich besser in den Griff, wenn wieder etwas mehr die Sonne in meinem Herzen scheint... Mein Essverhalten ist wieder zum k*****! Ich komme da einfach nicht raus...
4.6.13 20:36


Werbung


Wieder ein neuer Monat...

Ich sitze hier, nippe an meinem ungesüßten Kräutertee und versuche mich abzulenken. Der Vorsatz abends nichts mehr zu essen ist schnell gefasst aber ihn durchzuhalten... egal, ich will das packen! Der Juni wird ein guter Monat werden, ich kämpfe dafür! Und morgen geht es erstmal wieder zwei Stunden ins Fitnessstudio
1.6.13 18:28


Vorbild, Vorbild, Vorbild...

Ihr wisst ja, dass mein größtes Vorbild Anna Loos ist und ich weiß auch ziemlich viel über sie. Unter anderem auch, dass sie richtig viel Gewicht mit der Sanguinum Kur verloren hat. Nachdem sie schwanger war, wohlgemerkt, und nicht so viel gegessen hat wie ich. Jedenfalls überlege ich mir echt, ob ich das auch mache. Es ist zwar teuer aber ich überlege mir halt immer: wenn ich es nicht schaffe und Jahr für Jahr weiter zunehme, dann bin ich irgendwann richtig, richtig dick und unglücklich. Und alles, was ich dann dagegen tun würde bzw. müsste, würde viel, viel mehr kosten! Oder? Ich WILL einfach wieder Selbstbewusstsein haben und das geht nun mal nicht, wenn man zu viel wiegt. Das ist einfach so und ich glaube ihr könnt das alle am besten verstehen! Es muss sich was ändern und es wird sich was ändern! Ich will in ein neues Leben starten... ohne Angst vorm Spiegel und anderen Menschen! Ich habe mich echt so abgerackert die letzte Zeit und jetzt meine Tage gekriegt und wieder so viel Schokolade gegessen. Trotzdem: zwei Kilo sind runter, NUR! In sechs Wochen oder noch mehr... Es muss eine Lösung her. Sanguinum, irgendwie klingt es schon sehr gut! Ich habe nur Angst, dass ich auch das nicht durchhalte. Und das ganze Geld zum Fenster raus werfe. Aber im Moment ist es echt mein allergrößter Wunsch!!! Mein allergrößter, allergrößter! Dafür würde ich fast ALLES tun! Ehrlich!
28.5.13 17:03


Supermegatolle Tage in Stuttgart :)

Hey ihr Lieben, ich bin zurück aus Stuttgart und ich muss sagen: die zwei Tage haben mir sooooo gut getan. Das Konzert war der Hammer, viiiiiieeeeellllll besser als erhofft. Und vorher noch Anna Loos backstage getroffen. Sie war total freundlich und natürlich, hat sich Zeit genommen und dann kam auch noch Ritchie raus. Die Stimmung in der Halle war super und ich stand in der ersten Reihe! Wie schade, dass es schon vorbei ist! Außerdem zwei Tage lang sehr wenig gegessen, hauptsächlich Wassermelone und Cola zero, nur gestern Abend dann eine Laugenstange, ich glaube, sonst wäre ich umgekippt. Heute hat meine Mam dann Pfannkuchen gemacht, da habe ich recht viel gegessen, dafür aber nur Obst zum Frühstück und das Abendessen lasse ich weg, gehe jetzt gleich noch ins Fitnessstudio auf den Crosstrainer. Ich gehe meinen Weg, merke, dass ich abnehmen und das ist auch gut so. Ich darf nur keinen Rückfall bekommen. Ach und übriges: Habe die Zusage für das FSJ und ziehe es durch. "Ich mach mein Ding, egal was die anderen sagen!" =)
23.5.13 18:01


Challenge

So, nach einem entspannten Schulmorgen sind nun Pfingstferien! Yayyy! Wobei, so ganz sicher bin ich mir da auch nicht. Den ganzen Tag zuhause ist auch oft schwieriger als das viele Weg sein durch die Schule. Deshalb habe ich vor eine Challenge zu starten für die zwei Wochen. Ab dem Mittagessen keine Kohlenhydrate mehr, am Abend nur einen Almased-Shake. Frühstück und Mittagessen möglichst gesund und klein. Dazu viel Sport. Ausnahme: die zwei Tage in Stuttgart, da will ich fit und heiter sein. Also, mal sehen wie es klappt, ich bin jedenfalls motiviert! Weniger essen macht einfach glücklich! =)
17.5.13 18:42


Solche Tage eben...

Es gibt für mich immer wieder so Tage, vor denen ich mich schon Wochen zuvor am Liebsten drücken würde. Tage, an denen besondere Termine anstehen oder ich Leute treffe, vor denen ich mich immer dumm fühle. Und dick. Komischerweise werden solche Tage dann aber meistens voll schön, wenn ich es gepackt habe, sie zu bezwingen. =) Und das Gefühl, wenn der Druck weg ist, ist unvergleichlich! Übrigens: nur noch sechs Tage bis zum Silly-Konzert! Ich freue mich schon so sehr!
15.5.13 18:22


Heißhunger ade ;)

Ihr Lieben, ich habe viel recherchiert über Abnehmen und Heißhunger und bin auf homöopathische Globuli gestoßen, die den Appetit auf Süßes und Fettiges hemmen sollen. Weil ich zur Zeit alles geben würde um endlich abzunehmen, habe ich sie mir sofort in der Apotheke bestellt. Es sind die Globuli Sulfur D12. Und die Wirkung ist unglaublich! Schon nach zwei Tagen hatte ich viel weniger Hunger, habe heute zum Beispiel ohne große Probleme (allerdings ungeplant) bis um 17 Uhr gar nichts gegessen. Das lag hauptsächlich daran, dass ich keine Lust zu frühstücken hatte und dann drei Stunden auf dem Heimweg war, weil es ein Personenschaden gab und der Schienenersatzverkehr nicht kam. Normalerweise hätte ich dann mega die Fressattacke bekommen. War bisher immer so. Aber nein, im Gegenteil. Ich musste mir sogar überlegen, ob ich überhaupt was essen will. Habe mir dann einen Laugenknoten mit Frischkäse und etwas Rohkost gegönnt. Also, ich kann es nur empfehlen, um aus dem Teufelskreis rauszukommen ist es ein Wundermittel. Zumindest für mich! Also, liebe Grüße, eure Leni, die so zum umfallen müde ist, dass sie bald vor den Fernseher verschwinden wird! <3
13.5.13 19:48


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung